Fleece Jacke

Fleecekleidung findet speziell im Outdoorbereich Anwendung. Bei der Fleece Jacke handelt es sich um ein Kleidungsstück, dass hauptsächlich im Winter benutzt wird. Durch die hohe Wärmeisolation bietet die Jacke auch bei extrem kalten Witterungsverhältnissen ein besonders angenehm warmes Klima an der Haut.

Anwendung:
Anwendung findet die Fleecetechnik in vielen Jacken. Der Outdoorsportbereich profitiert von dieser Technik enorm. Durch eine hohe Atmungsaktivität der Kleidung und ihrer sehr langen Lebensdauer ist die Fleece Jacke der perfekte Begleiter für eine Winterwanderung oder im Bereich Wintersport. Aber auch für den normalen Freizeitbereich werden heutzutage viele Jacken mit dem Stoff Fleece hergestellt oder haben eine entsprechende Innenfütterung.

Der Stoff „Fleece“:
Dieser Stoff bietet durch eine einmalige Imprägnierung eine wasserabweisende Oberfläche. Durch Schweißbildung zum Beispiel bei dem Sport trocknet die Jacke hingegen auch sehr schnell. Der einzige Nachteil zu GoreTex Kleidung ist die nicht vorhandene Winddichte. Diese kann nur durch eine zusätzlich eingebaute Schicht erreicht werden.

Fleece Jacken werden hergestellt aus einer speziellen Polyesterart. Durch diese Herstellung werden keine Tiere belastet. Wie das zum Beispiel bei der Herstellung von Pelz oder Leder der Fall ist.

Tragekomfort:
Die Jacken fühlen sich angenehm an der Haut an. Der Träger empfindet kein Kratzen wie bei Wolle an der Halsregion. Eine Fleece Jacke hat ein relativ geringes Gewicht. Daher fühlt sich diese leicht und locker beim Tragen an.